Sommerempfang 2016 der Hessischen Heilberufe

Am 13. Juli 2016 führten die Hessischen Heilberufe im Bündnis "heilen und helfen" (Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, Psychotherapeuten und Tierärzte) zum dritten Mal ihren Sommerempfang auf dem Wiesbadener Neroberg durch. Eingeladen waren Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Gesundheitswesen, Wissenschaft und Wirtschaft.

Thema des Impulsvortrags von Prof. Dr. Dr. René Gottschalk, Leiter des Gesundheitsamtes Frankfurt, war die Frage, welches Gefährdungspotential Tropenkrankheiten für die westlichen Industrienationen haben. Stefan Grüttner (CDU), Hessischer Minister für Soziales und Integration, sprach das Grußwort.

Nach dem Impulsreferat und der anschließenden Diskussion war ausreichend Gelegenheit zum Austausch und zum Netzwerken. Bei einem leckeren Büffet und herrlicher Aussicht ließen die Teilnehmer den Abend ausklingen.

Auch Dr. Ulf Riedel (LpT Hessen), Dr. Martin Hartmann, Dr. Iris Fuchs (beide BTK-Vizepräsidenten), Dr. Uwe Tiedemann (BTK-Präsident), Dr. Siegfried Moder (bpt-Präsident), Dr. Ingo Stammberger (LTK-Präsident), Prof. Dr. Sabine Tacke (LTK-Vizepräsidentin) nahmen am Sommerempfang teil.

Pressemitteilung des Bündnisses "heilen und helfen" vom 14.07.2016
Webseite von "heilen und helfen" mit weiteren Fotos

Der Hessische Minister für Soziales und Integration, Stefan Grüttner, sprach das Grußwort.
Prof. Dr. Dr. René Gottschalk, Leiter des Gesundheitsamts Frankfurt, hielt den Impulsvortrag "Ebola & Co – eine Gefährdung für die westliche Welt?"
Auch BTK-Präsident Dr. Uwe Tiedemann (rechts) nahm am Sommerempfang teil.
V.l.n.r.: Dr. Ulf Riedel (LTK Hessen), Dr. Martin Hartmann, Dr. Iris Fuchs (beide BTK-Vizepräsidenten), Dr. Uwe Tiedemann (BTK-Präsident), Dr. Siegfried Moder (bpt-Präsident), Dr. Ingo Stammberger (LTK-Präsident), Prof. Dr. Sabine Tacke (LTK-Vizepräsidentin).
Der Abend klang mit einem leckeren Menü und vielen guten Gesprächen aus.


Fotos: Landesärztekammer Hessen, Kassenärztliche Vereinigung Hessen, BTK, LTK Hessen