2. Versuchstierkundliche Fortbildung

Am 18. November 2017 fand die versuchstierkundliche Fortbildungsveranstaltung der LTK Hessen im Hörsaal der Veterinär-Physiologie der Justus-Liebig-Universität in Gießen statt.

Die zweite Veranstaltung im Bereich der "Tierexperimentellen Tätigkeit" mit dem Schwerpunkt "Schwein und Schaf" wurde sehr gut angenommen. Weitere Fortbildungsveranstaltungen sind geplant.

Programm

Die 2. versuchstierkundliche Fortbildung der LTK Hessen war sehr gut besucht.
Prof. Dr. Thomas Blaha referierte zur Ethik von Tierversuchen.
Fotos: Sabine Tacke