Sommerempfang 2018 der Hessischen Heilberufe

Am 22. August 2018 luden die Hessischen Heilberufe bereits zum fünften Mal zum Sommerempfang auf den Neroberg bei Wiesbaden ein. Die Veranstaltung der hessischen Ärzte-, Zahnärzte-, Apotheker-, Psychotherapeuten- und Tierärztekammer sowie der Kassenzahnärztlichen Vereinigung, die im Bündnis "heilen und helfen" zusammengeschlossen sind, wurde inzwischen schon traditionell im Opelbad mit herrlicher Aussicht auf die hessische Landeshauptstadt durchgeführt. Eingeladen waren Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Gesundheitswesen, Wissenschaft und Wirtschaft.

Nach Grußworten von Stefan Grüttner (CDU), hessischer Minister für Soziales und Integration, der die Einigkeit der Heilberufskörperschaften herausstellte und würdigte, sprach Prof. Dr. Anne Schäfer, M.A., Professorin für Sozial- und Gesundheitsrecht, Verfassungsrecht und Europäisches Berufsrecht an der Hochschule Fulda, zur Europäisierung des nationalen Gesundheitsrechts.

Im Anschluss hatten die Gäste bei angenehmem Wetter und einem leckeren Buffet ausreichend Gelegenheit zum Austausch.

V.l.n.r.: Dr. Gottfried v. Knoblauch (Ärztekammer), Dr. Michael Frank (Zahnärztekammer), Dr. Ingo Stammberger (LTK Hessen), Prof. Dr. Anne Schäfer (Gastrednerin), Dr. Heike Winter (Psychotherapeutenkammer), Minister Stefan Grüttner, Ursula Funke (Apothekerkammer), Stephan Allroggen (Kassenzahnärztl. Vereinigung). Foto: LTK Hessen
Minister Stefan Grüttner sprach Grußworte.
Prof. Dr. Anne Schäfer bei ihrem Vortrag.
Der Sommerempfang war ausgesprochen gut besucht.
Auch Dr. Uwe Tiedemann (li), Präsident der BTK, und Dr. Martin Hartmann (re), 2. Vizepräsident der BTK, nahmen am Sommerempfang teil; hier mit Dr. Ingo Stammberger, Präsident der LTK Hessen.
Beim leckeren Buffet konnten die Gäste den Sommerabend genießen.
Blick vom Neroberg über das Opelbad aufs nächtliche Wiesbaden.

 

Fotos: LTK Hessen (1, 5-7), Robert Eberle (2-4)