Aktuelles

03.04.2019

Anästhesie als Crashkurs?! - Die BTK lehnt Verordnungsentwurf des BMEL entschieden ab

Bei der Frühjahrs-Delegiertenversammlung der Bundestierärztekammer (BTK) am 29./30. März 2019 in Berlin verabschiedeten die Delegierten eine Erklärung, in der sie den "Entwurf einer Verordnung zur Durchführung der Narkose...[mehr]


22.03.2019

Landestierärztekammer Hessen begrüßt Exportstopp von Nutztieren in Drittländer

Das Hessische Ministerium für Umweltschutz, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV) hat die Veterinärämter angewiesen, den Transport lebender, landwirtschaftlich genutzter Tiere in insgesamt 14 Länder des Nahen...[mehr]


12.03.2019

Hessen stoppt Export von Nutztieren in Drittländer

Umweltministerium fordert bundeseinheitliches Vorgehen für konsequenten Tierschutz und mehr Rechtssicherheit für Veterinärinnen und Veterinäre vor Ort"Tierschutz darf nicht an der Außengrenze der EU enden. Bei...[mehr]


24.01.2019

So können wir nicht mit Tieren umgehen! - BTK konstituiert Arbeitsgruppe "Qualzucht bei Nutztieren"

Am 30. Januar 2019 wird die Bundestierärztekammer (BTK) die neue Arbeitsgruppe (AG) "Qualzucht bei Nutztieren" konstituieren. Daran beteiligt sind neben der BTK, der Bundesverband praktizierender Tierärzte (bpt), der...[mehr]


06.12.2018

Bundestierärztekammer warnt vor Gefahren für Tiere in der Weihnachtszeit

Mit Beginn der beschaulichen Adventszeit häufen sich die Gefahrenquellen für Haustiere. Sei es die weihnachtliche Dekoration oder auch die köstlichen Leckereien, die diese Jahreszeit für uns Menschen so besonders machen – vieles...[mehr]


27.11.2018

Landestierärztekammer Hessen appelliert an Politiker: Betäubungslose Ferkelkastration umgehend beenden!

Die Landestierärztekammer Hessen appelliert an die Mitglieder des Bundestages, gegen die von der Regierungskoalition geplante Verlängerung der betäubungslosen Kastration von wenige Tage alten Ferkeln zu stimmen und damit diesen...[mehr]


11.10.2018

Staatsziel "Tierschutz" verschlafen? - Experte: Die betäubungslose Ferkelkastration ist verfassungswidrig

Beim Fachgespräch im Bundestag am 10.10.2018, das von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen organisiert wurde, gab es eine erhellende Erkenntnis, die der ganzen Diskussion um die betäubungslose Ferkelkastration eine andere Dimension...[mehr]


11.10.2018

BMEL: "Tierschutz hat hohen Stellenwert. Wir fördern die Entwicklung von Alternativmethoden zum Tierversuch"

Parlamentarischer Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel überreicht in Berlin den 37. TierschutzforschungspreisDer Preis wird für innovative, zukunftsweisende wissenschaftliche Arbeiten ausgeschrieben, die einen Beitrag zur...[mehr]


17.09.2018

Beschlüsse des 28. Deutschen Tierärztetages

Die Zukunft der Tierärzteschaft wurde in Dresden diskutiert Auf dem wichtigsten standespolitischen Treffen der deutschen Tierärzteschaft diskutierten über 300 Tierärzte in drei Arbeitskreisen über die Zukunft der...[mehr]


27.06.2018

Bundestierärztekammer: Anästhesie gehört nicht in Laienhand

Bundestierärztekammer appelliert: Tierärzte sollten sich von Verbänden nicht unter Druck setzen lassenAb dem 01.01.2019 wird es in Deutschland verboten sein, Ferkel ohne Betäubung zu kastrieren. Der Bayerische Bauernverband (BBV)...[mehr]