12.06.2014

Verwendung des Untersuchungsantrags aus der HI-Tier Datenbank

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, 

nach einem Erlass des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz vom 15.05.2014 werden am Hessischen Landeslabor ab dem 01.08.2014 nur noch Blutproben-Untersuchungen von Rindern durchgeführt, die mit dem aus der HI-Tier Datenbank ausdruckbaren Probenbegleitschein eingesandt werden. Erläuterungen hierzu entnehmen Sie bitte diesem Schreiben, welches bei Verwendung des alten Formulars zukünftig verschickt wird.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre LTK Hessen

Klicken Sie hier um Ihr E-Mail-Infobrief Abonnement zu ändern oder abzubestellen.

Landestierärztekammer Hessen
- Körperschaft des öffentlichen Rechts -
Bahnhofstraße 13
65527 Niedernhausen

Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung: Dr. Ingo Stammberger, Präsident
sowie im Verhinderungsfall: Prof. Dr. Sabine Tacke, Vizepräsidentin

Kontakt:

Telefon: 06127 9075-0
Telefax: 06127 9075-23
E-Mail: info@ltk-hessen.de
Internet: www.ltk-hessen.de