13.08.2014

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

die Landestierärztekammer Hessen führt gemeinsam mit der Psychotherapeutenkammer Hessen die Veranstaltung "Tier und Mensch" durch, und zwar

am 21.11.2014
von 17:30 bis 22:15 Uhr
in 60311 Frankfurt, Haus am Dom, Domplatz 3

Informationen und Programm (Flyer, 1,3 MB)

Online-Anmeldung

In dieser Fortbildungsveranstaltung für Psychotherapeuten/innen und Tierärzte/innen geht es um die Beziehung zwischen Mensch und Tier, die innig, abhängig, dominant sein kann, aber immer asymmetrisch ist. Die Entwicklung des Verhältnisses von Mensch und Tier und die Kulturgeschichte der Tierhaltung stehen am Beginn unserer Tagung. Danach befassen wir uns mit Möglichkeiten, wie Tiere Gesundheit fördern und psychotherapeutische Behandlung unterstützen können.

Im zweiten Teil der Tagung steht der Tod eines Tieres im Mittelpunkt: In der tierärztlichen Praxis kann das Bemühen um Empathie mit dem Tierhalter an Grenzen stoßen und der angemessene Umgang ist nicht immer leicht. Im psychotherapeutischen Gespräch sind Krankheit, Sterben und Tod eines Tieres Themen, die belastend, aber auch entwicklungsfördernd sind.

ATF-Anerkennung: 4 Stunden

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr LTK Hessen

Klicken Sie hier um Ihr E-Mail-Infobrief Abonnement zu ändern oder abzubestellen.

Landestierärztekammer Hessen
- Körperschaft des öffentlichen Rechts -
Bahnhofstraße 13
65527 Niedernhausen

Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung: Dr. Ingo Stammberger, Präsident
sowie im Verhinderungsfall: Prof. Dr. Sabine Tacke, Vizepräsidentin

Kontakt:

Telefon: 06127 9075-0
Telefax: 06127 9075-23
E-Mail: info@ltk-hessen.de
Internet: www.ltk-hessen.de