18.11.2014

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

zur Befreiung von der gesetzlichen Rentenversicherung gibt es folgende positive Informationen:

Die Arbeitsgemeinschaft Berufsständischer Versorgungseinrichtungen (ABV) möchte "auf eine Entscheidung des Sozialgerichts Konstanz aufmerksam machen, in dem die Deutsche Rentenversicherung Bund (...) das Vorliegen einer berufsbezogenen tierärztlichen Tätigkeit (...) anerkannt hat."

Es ging um eine Kollegin, die im Bereich Verbraucherschutz, Fachgebiet Lebensmittelmikrobiologie, tätig ist und nach dieser Entscheidung von der gesetzlichen Rentenversicherung befreit werden kann.

Weitere Informationen

Mit freundlichen Grüßen
Ihre LTK Hessen

Klicken Sie hier um Ihr E-Mail-Infobrief Abonnement zu ändern oder abzubestellen.

Landestierärztekammer Hessen
- Körperschaft des öffentlichen Rechts -
Bahnhofstraße 13
65527 Niedernhausen

Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung: Dr. Ingo Stammberger, Präsident
sowie im Verhinderungsfall: Prof. Dr. Sabine Tacke, Vizepräsidentin

Kontakt:

Telefon: 06127 9075-0
Telefax: 06127 9075-23
E-Mail: info@ltk-hessen.de
Internet: www.ltk-hessen.de