20.05.2015

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft stellt Druckdateien für ein Plakat (DIN A 2) sowie für Handzettel zur mehrsprachigen Information zur Afrikanischen Schweinepest (ASP) zur Verfügung. Beides soll an Autobahnen und Fernstraßen in Deutschland angebracht bzw. verteilt werden. Autohöfe und die Autobahn Tank&Rast GmbH sind bereits eingebunden. Die Kampagne soll eine Dauer von sechs Monaten haben.

Da insbesondere Fernfahrer aus betroffenen Gebieten während des Wochenendfahrverbotes nicht nur auf den Parkplätzen, Raststätten und Autohöfen halt machen, können auch Aufklärungsaktionen an anderen Ballungspunkten mit hohem Aufkommen an osteuropäischen Fernfahrern (z.B. Industriegebieten) sinnvoll sein. Dazu können die beigefügten Druckvorlagen hilfreich sein, die das BMEL hierfür zur Verfügung stellt. Die kommunalen Veterinärbehörden wurden gebeten, hiervon Gebrauch zu machen.

Falls Sie Verwendung für Plakat und/oder Handzettel haben, finden Sie die Dateien hier:

Plakat

Handzettel
 
Mit freundlichen Grüßen
Ihre LTK Hessen

Klicken Sie hier um Ihr E-Mail-Infobrief Abonnement zu ändern oder abzubestellen.

Landestierärztekammer Hessen
- Körperschaft des öffentlichen Rechts -
Bahnhofstraße 13
65527 Niedernhausen

Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung: Dr. Ingo Stammberger, Präsident
sowie im Verhinderungsfall: Prof. Dr. Sabine Tacke, Vizepräsidentin

Kontakt:

Telefon: 06127 9075-0
Telefax: 06127 9075-23
E-Mail: info@ltk-hessen.de
Internet: www.ltk-hessen.de