03.08.2015

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

weiter unten in dieser Nachricht finden Sie Fortbildungsangebote im September.

Weiterhin weisen wir auf die alternative bedarfsorientierte Betreuung in der Tierarztpraxis/-klinik gemäß Unfallverhütungsvorschrift hin:

Seit dem 1. September 1997 muss jeder Inhaber einer Tierarztpraxis oder -klinik (Unternehmer) mit einem oder mehreren Angestellten für die betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung seiner Praxis gemäß § 2 Abs. 4 der Unfallverhütungsvorschrift DGUV, Vorschrift 2, Sorge tragen. Dazu können entsprechende Fachkräfte (Betriebsärzte und Sicherheitsfachkräfte) bestellt werden.

Eine andere Möglichkeit hierzu stellt die alternative, bedarfsorientierte, betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung (sogenanntes Unternehmermodell) dar. Hierbei kann sich der/die niedergelassene Tierarzt/Tierärztin schulen lassen und den Arbeitsschutz für die eigene Praxis selbst umsetzen (bei Praxen oder Kliniken mit bis zu 50 Beschäftigten). Eine solche Schulung beinhaltet den Besuch einer Veranstaltung über 5 Stunden und muss alle 5 Jahre aktualisiert werden.

Wie im Vorjahr beabsichtigt die Landestierärztekammer Hessen am 21. November 2015, von 11 bis 16 Uhr, eine entsprechende Schulung anzubieten. Die Kosten pro Teilnehmer belaufen sich auf ca. 95 bis 100 Euro. Der Veranstaltungsort ist das InterCityHotel in Frankfurt.

Bitte teilen Sie uns Ihr Interesse an dieser Schulung bis zum 01.09.2015 an folgende Adresse mit:

Landestierärztekammer Hessen
Jutta Könnecke
E-Mail: jutta.koennecke@ltk-hessen.de
Telefon: (06 12 7) 90 75 11
Telefax: (06 12 7) 90 75 711

Mit freundlichen Grüßen
Ihre LTK Hessen


Termine im September

Mittwoch, 2. bis Freitag, 4. September in Berlin
DACh-Epidemiologietagung 2015

Freitag, 4. bis Samstag, 5. September in Friedrichroda
12. Thüringer Tierärztetag

Mittwoch, 9. September in Köln
ATF: Problemorientierte Dermatologie: Pododermatitis - Hauterkrankungen mit Manifestationen an den distalen Gliedmaßen

Mittwoch, 9. bis Freitag, 11. September im Kloster Banz / Bad Staffelstein
34. Jahrestagung der DVG-Fachgruppe AVID (vet.-med. Infektionsdiagnostik)

Samstag, 12. September in Bad Hersfeld
Fortbildung für den Tierseuchenfall

Montag, 14. bis Freitag, 18. September in Berlin
14th International Conference on Trichinellosis

Mittwoch, 16. September in Köln
ATF: Problemorientierte Orthopädie und Neurologie - Bildgebende Diagnostik als Schlüssel zum Erfolg

Donnerstag, 17. bis Sonntag, 20. September in Bad Wildungen
Modul 1: Physikalische Medizin/Physiotherapie Kleintier, 2-jähriger Weiterbildungsgang

Mittwoch, 23. September in Köln
ATF: Problemorientierte Orthopädie und Neurologie - Bildgebende Diagnostik als Schlüssel zum Erfolg

Donnerstag, 24. bis Freitag, 25. September in Hannover
ATF/TiHo/ITTN/DVG: Aktuelle Probleme des Tierschutzes

Freitag, 25. bis Sonntag, 27. September in Hofheim
7. Grundausbildung Veterinärosteopathie - Kurs 5: Fasciale Osteopathie II

Freitag, 25. bis Sonntag, 27. September in Hofheim
Biomechanische Osteopathie an Wirbelsäule und Becken des Pferdes

Sonntag, 27. September in Durmersheim (bei Karlsruhe)
ATF: Praxisseminar Akupunktur Pferd - Lahmheitsdiagnostik

Dienstag, 29. September bis Freitag, 2. Oktober in Garmisch-Partenkirchen
56. Arbeitstagung des DVG-Arbeitsgebietes Lebensmittelhygiene

Klicken Sie hier um Ihr E-Mail-Infobrief Abonnement zu ändern oder abzubestellen.

Landestierärztekammer Hessen
- Körperschaft des öffentlichen Rechts -
Bahnhofstraße 13
65527 Niedernhausen

Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung: Dr. Ingo Stammberger, Präsident
sowie im Verhinderungsfall: Prof. Dr. Sabine Tacke, Vizepräsidentin

Kontakt:

Telefon: 06127 9075-0
Telefax: 06127 9075-23
E-Mail: info@ltk-hessen.de
Internet: www.ltk-hessen.de