03.09.2015

An alle Rinderpraktiker/innen

Sehr geehrte Damen und Herren, 

auf dem Leipziger Tierärztekongress im Januar 2016 wird es eine Sitzung zum Thema Ökonomie in der Rinderpraxis geben und Frau Kollegin Carolin Deiner von der Freien Universität Berlin ist in diesem Zusammenhang mit dem Vortragsthema "Ökonomische Rahmenbedingungen in der Rinderpraxis" betraut worden. Da es jedoch noch keine belastbaren Daten für die Rinderpraxis gibt, hat Frau Deiner mit Unterstützung der Bundestierärztekammer eine Online-Umfrage erstellt, die Sie unter folgendem Link erreichen:

http://www.q-set.de/q-set.php?sCode=SGEYXDMBYKNU

Wir bitten die Rinderpraktiker/innen unter Ihnen, an der Umfrage teilzunehmen; sie wird ca. 17 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen und ist vollkommen anonym. Die Umfrage ist bis zum 22. September 2015 freigeschaltet.

Bitte helfen Sie mit, die Rahmenbedingungen in der Rinderpraxis so genau wie möglich zu erfassen, damit Kollegin Deiner sie auf dem Leipziger Tierärztekongress vorstellen und ggf. persönlich mit Ihnen diskutieren kann. Sollten Sie nicht am Kongress teilnehmen, werden Sie die Ergebnisse der Umfrage jedoch auch im Deutschen Tierärzteblatt nachlesen können.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre LTK Hessen

Klicken Sie hier um Ihr E-Mail-Infobrief Abonnement zu ändern oder abzubestellen.

Landestierärztekammer Hessen
- Körperschaft des öffentlichen Rechts -
Bahnhofstraße 13
65527 Niedernhausen

Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung: Dr. Ingo Stammberger, Präsident
sowie im Verhinderungsfall: Prof. Dr. Sabine Tacke, Vizepräsidentin

Kontakt:

Telefon: 06127 9075-0
Telefax: 06127 9075-23
E-Mail: info@ltk-hessen.de
Internet: www.ltk-hessen.de