09.05.2016

Projekt-Teilnehmer gesucht!

Das Friedrich-Loeffler-Institut entwickelt eine software-basierte Management-Hilfe (Schwanzbeiß-Interventionsprogramm für Aufzuchtferkel, A-SchwIP), mit der das Risiko für das Auftreten von Schwanzbeißen bei Aufzuchtferkeln betriebsindividuell erfasst und reduziert werden kann. Zur Etablierung und Verbreitung dieser Management-Hilfe werden ab Mitte Mai 2016 eintägige Schulungen für interessierte Tierärztinnen/Tierärzte und BeraterInnen durchgeführt. Im Anschluss daran wird A-SchwIP auf Praxisbetrieben angewendet.

Es werden nun Teilnehmer gesucht, die sich in der Anwendung des A-SchwIP schulen lassen möchten.

Kontakt:
Angelika Grümpel, Tel.: 05141/3846-142, angelika.gruempel@fli.bund.de
Projekt-Informationen unter
https://www.fli.de/index.php?id=754

Klicken Sie hier um Ihr E-Mail-Infobrief Abonnement zu ändern oder abzubestellen.

Landestierärztekammer Hessen
- Körperschaft des öffentlichen Rechts -
Bahnhofstraße 13
65527 Niedernhausen

Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung: Dr. Ingo Stammberger, Präsident
sowie im Verhinderungsfall: Prof. Dr. Sabine Tacke, Vizepräsidentin

Kontakt:

Telefon: 06127 9075-0
Telefax: 06127 9075-23
E-Mail: info@ltk-hessen.de
Internet: www.ltk-hessen.de