05.05.2017

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

am 31. Mai endet die Bewerbungsfrist für den Tierschutz-Forschungspreis des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).

Der Forschungspreis ist mit 25.000 Euro dotiert und wird in diesem Jahr zum 36. Mal vergeben.Damit zeichnet das BMEL innovative, wissenschaftliche Arbeiten aus, durch die Tierversuche reduziert oder ersetzt werden können. Eingereicht werden können zudem Arbeiten, die sich mit der Verbesserung der Haltungsbedingungen für Versuchstiere beschäftigen.

Die Bewerber werden gebeten, nur zur Publikation akzeptierte Arbeiten oder veröffentliche wissenschaftliche Arbeiten oder wissenschaftliche Publikationen, deren Veröffentlichung nicht länger als zwei Jahre zurückliegt, einzureichen.

Weitere Informationen

Mit freundlichen Grüßen
Ihre LTK Hessen

Klicken Sie hier um Ihr E-Mail-Infobrief Abonnement zu ändern oder abzubestellen.

Landestierärztekammer Hessen
- Körperschaft des öffentlichen Rechts -
Bahnhofstraße 13
65527 Niedernhausen

Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung: Dr. Ingo Stammberger, Präsident
sowie im Verhinderungsfall: Prof. Dr. Sabine Tacke, Vizepräsidentin

Kontakt:

Telefon: 06127 9075-0
Telefax: 06127 9075-23
E-Mail: info@ltk-hessen.de
Internet: www.ltk-hessen.de