19.05.2017

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

die Landestierärztekammer Hessen veranstaltet eine zweite Fortbildung zum Thema Versuchstiere in Zusammenarbeit mit der ATF und dem Regierungspräsidium Gießen

am Samstag, 18. November 2017
von 9.00 bis 18.00 Uhr
an der Justus-Liebig-Universität, Hörsaal der Veterinär-Physiologie und Biochemie, Frankfurter Str. 100, 35392 Gießen

Themen:
-    Zur Ethik von Tierversuchen
-    Versuchstiere Schwein und Schaf – Was muss der Tierschutzbeauftragte beachten
-    Überwachung von Tierversuchen
-    Schaf-Experimente im humanmedizinischen Kontext
-    Schafe im Tierversuch – Haltung, Erkrankungen und Prophylaxe
-    Konditionierung und Haltung von Schweinen
-    Anästhesie, Analgesie und Euthanasie von Schaf und Schwein

Online-Anmeldung:
www.ltk-hessen.de/index.php?id=1980&kurs_id=21

Information:
jutta.koennecke@ltk-hessen.de, Tel. (06 127) 90 75 11

Teilnahmegebühr inkl. Verpflegung: 70 Euro, Studierende 50 Euro
ATF-Anerkennung: 8 Stunden

Mit freundlichen Grüßen
Ihre LTK Hessen

Klicken Sie hier um Ihr E-Mail-Infobrief Abonnement zu ändern oder abzubestellen.

Landestierärztekammer Hessen
- Körperschaft des öffentlichen Rechts -
Bahnhofstraße 13
65527 Niedernhausen

Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung: Dr. Ingo Stammberger, Präsident
sowie im Verhinderungsfall: Prof. Dr. Sabine Tacke, Vizepräsidentin

Kontakt:

Telefon: 06127 9075-0
Telefax: 06127 9075-23
E-Mail: info@ltk-hessen.de
Internet: www.ltk-hessen.de